allani Wasserwochen – Projekt Aare – SUPléman

allani Wasserwochen – Projekt Aare – SUPléman

03.07.2021 08:00 bis 17.07.2021 23:59
ganze Schweiz
Spendenphase endete am 24.07.2021
26 Teilnehmer 34 Unterstützer

Schwimmen und Paddeln für das erste Kinderhospiz der Schweiz 

 

Eine verrückte Idee für einen guten Zweck: Kevin Wälchli will als Erster überhaupt die Aare schwimmend über die volle Distanz von 290 km bewältigen und damit im Rahmen der «allani Wasserwochen» möglichst viel Geld für das erste Schweizer Kinderhospiz sammeln. Alle Schweizer*innen können vom 3. bis 17. Juli schwimmend und paddelnd an dieser einzigartigen Aktion teilnehmen.

 

Wir vom Verein allani wollen 2022 das erste Kinderhospiz der Schweiz eröffnen, damit Kinder mit lebenslimitierenden Erkrankungen und ihre Eltern bei uns ein wichtiges und schönes Zuhause auf Zeit finden. Und so haben wir dank den Initianten des Projekts Aare (https://projekt-aare.ch/) ein einzigartiges Wasserwochen-Spenden-Abenteuer für die ganze Schweiz kreiert, das wir «SUPléman» nennen! 

So kannst du helfen:

 

Als Sponsor*in von Kevin Wälchli

Als Einzelperson oder Unternehmen kannst du Kevin mit einem Betrag pro zurückgelegten Kilometer (pro Etappe) unterstützen oder einen Fixbetrag für die gesamten 290 km spenden. Dieses Geld kommt in vollem Umfang unserem Herzensprojekt zugute!

 

Als Paddler*in, Schwimmer*in, Kanufahrer*in und, und, und…

Egal, ob du mit dem SUP den Greifensee überquerst, mit dem Gummiboot die Aare bewältigst oder im Schwimmbecken fünf Kilometer zurücklegst: Du bist herzlich eingeladen, zwischen dem 3. und 17. Juli möglichst viele Stunden auf dem oder im Wasser zu verbringen. Lass dich pro Kilometer oder mit einer Pauschalspende unterstützen.

 

Hier kannst du dich als Teilnehmer*in registrieren!

 

 

Warum braucht die Schweiz ein Kinderhospiz?

 

Damit Kinder mit einer lebenslimitierenden Erkrankung ein Zuhause auf Zeit finden, in welchem sie im Zentrum stehen, kindergerecht behandelt werden und trotz aller Schwere lustige und leichte Momente erleben dürfen.

Damit Mütter und Väter Unterstützung in dieser belastenden Situation finden, entlastet werden und wissen, dass ihr Kind von liebevollen und guten Händen umsorgt wird.

Damit Brüder und Schwestern wissen, dass ihre Geschwister gut umsorgt werden, jederzeit besucht werden können und dass auch ihren eigenen Bedürfnissen Rechnung getragen wird.

Das allani Kinderhospiz Bern wollen wir professionell, mit auf Palliative Care spezialisiertem Personal, Würde und vor allem mit viel Herz gestalten.

 

 


Ihre Unterstützung für Projekt Aare Etappe 11 (Solothurn - Schwarzhäusern) (allani Kinderhospiz Bern)

Vielen Dank für Ihr Interesse am Projekt, die Spendenaktion ist nun beendet. Weitere Informationen finden Sie unter www.fundoo.ch


Mit Freunden teilen

Facebook Twitter E-Mail Link kopieren

© 2021 fundoo   |   info@fundoo.ch   |   Datenschutzerklärung